27. August 2009

25. August 2009

Treasure Box











Hier sind meine vier Vorder- und Rückseiten der Wände einer "Treasure Box", die in einem Tauschprojekt von Künstlerdecos gefertigt wird. Die Teilnehmer tauschen einzelne Seitenwände und setzen dann eine Box daraus zusammen, wie sie im Sew Somerset Sommer 2009 Heft gezeigt wird.
ich hatte einen Song von They might be giants im Radio gehört, mit der Textzeile "make a little birdhouse in your soul". Das Thema fand ich wunderbar für meine Seitenwände und so ist es auch auf jeder meiner Innenseiten wieder zu finden.
Bitte klickt auf die Bilder, um Euch die vielen Details anzuschauen.


These are the fronts and backs of my treasure box panels. We have a swap project at Künstlerdecos for a treasure box as shown in Sew Somerset summer 2009 issue. The participants will change the panels and then will make a box with the mix.
I have heard a song from They might be giants in the radio with the text "make a little birdhouse in your soul". This theme was inspiring me and so it is on all inside panels.
Please zoom in the photos for the details.

8. August 2009

Marions Altered Book "Rules for happiness"


Das ist mein Eintrag in Marions Altered Book zum Thema "Rules for happiness". Ich freue mich sehr oft, wenn ich die kleinen Dinge des Tages erlebe. Das kann ein Eichhörnchen sein , was ich am Baum entdecke oder mich in ein frisch bezogenes Bettchen zum Schlafen einzukuscheln usw. Das macht mich glücklich.

7. August 2009

Sandras Altered Book "Das gefährliche Alter"


Das ist mein Eintrag in Sandras Altered Book. Mit dem Thema, welches der Titel des Buches ist, was nun verändert wird, kann ich nicht so wirklich etwas anfangen.
Aber immerhin habe ich für meine Collage ein junges Mädchen voller Hoffnungen im Kommunionsalter mit einer alten Frau voller Erinnerungen kombiniert.

6. August 2009

Dianas Altered Book "Lifetime Stories"


Das ist mein Eintrag in Dianas Altered Book "Lifetime Stories". Ich hatte vor einiger Zeit auf dem Flohmarkt eine Mappe mit alten Papieren gekauft. Ein Brief von einem Drucker, der einer Maschinen-Fabrik mitteilt, wie zufrieden er mit einer Schnellpresse ist, war darunter. Außerdem hatte ich in meiner Photosammlung auch Bilder von einem Mann, der auf dem einen Bild in einer Druckerei Buchstaben setzt und auf dem anderen Bild eine Porträtaufnahme von ihm. Ergänzt habe ich die Collage um ein echtes Klischee aus einer Druckerei. D.h. alle Bestandteile sind nicht vom gleichen Drucker, sondern zusammengesetzt zu einer "Lebensgeschichte" eines Druckers.
Ich war selber schon oft in einer echten Druckerei und war ziemlich beeindruckt von den Maschinen, den lauten Arbeitsgeräuschen, den wunderbaren reinen Papieren in der eigentlich von den Tinten schmutzigen Umgebung. Ich glaube, wenn jemand sein Leben lang in so einer Druckerei arbeitet, dann hört er nachts noch den Beat der Maschinen.

3. August 2009

Zetti ATCs







Hier sind einige der Zetti ATCs, die ich für das Stempelmekka und Marions Zetti-Swap gemacht habe. Ich konnte überhaupt nicht mehr aufhören, kunterbunte Tintenklekse mit den Adirondack Alcohol Inks zu produzieren. Ich tropfe die Tinte auf glossy Papier und puste dann sofort mit einem Strohhalm den Tropfen auseinander.
Mein Favorit ist das "Ohrwurm" ATC, was richtig gut rüberbringt, wie einnehmend so ein Ohrwurm sein kann.
Here are six from my Zetti ATCs made for the Stempelmekka and for Marions Zetti-Swap. I couldn't stop with making ink blots with Adirondack alcohol inks. My favourite ATC says "Ohrwurm", the german word for a catchy song. The ATC shows how strong a catchy song can effect you.