24. Februar 2009

Verspielter Montag 3 : Textilkunst ATCs / Playful Monday 3 : Fabric Art ATCs

Diese Woche habe ich wieder mit Stoffresten gespielt, um ATCs zu machen. Durch die vielen Lagen und Materialien sind richtig interessante Strukturen entstanden (die Bilder bitte anklicken zum Vergrößern), die ich nun noch mit Handstickerei zusätzlich verzieren kann:

Im ersten Schritt habe ich kleine Reste aus meiner Stoffrestetüte und Effektgarne auf Bastelfilz genäht.

Danach habe ich mehrere Maschinennähte mit einem glänzenden Nähgarn kreuz und quer hinzugefügt. An einigen Stellen habe ich Farbe, die sich beim Erwärmen aufplustert und Metallic Acrylfarbe aufgemalt und mit einem Schnörkelstempel gestempelt. Die Plusterfarbe habe ich nach dem Trocknen erwärmt und auch mit goldener Acrylfarbe übermalt.

Im nächsten Schritt habe ich Organza über alles geheftet und mit der Nähmaschine wild darüber hin und her genäht.

Mit einem Heissluft-Werkzeug habe ich dann einige Stellen vom Organza weggeschmolzen. Dabei sind manchmal einige meiner Stoffreste und Effektgarne mit weggeschmolzen, je nach Material. Der Bastelfilz schmilzt und verzieht sich auch, da darf man mit der Hitze nicht übertreiben (man sollte auch für Frischluft sorgen !).

Als ich mit meinen "Brandlöchern" zufrieden war, habe ich das gesamte Stück in einzelne ATCs zerschnitten und mit Zick-Zack-Naht um den Rand auf Pelmet Vilene in ATC-Größe genäht. Dazu habe ich goldenes oder blaues Metallicgarn verwendet.

This week I have played with fabric scraps, fibres, acrylics, organza and a heatgun to get wonderfull ATCs with interesting textures (please click on the pictures for a zoom). I will add some embroidery and embellishment later.
In the first step I have sewn fabric scraps and fibres to a piece of felt.
Then I have added some machine stitching. Next I stamped ornaments with metallic acrylics and painted some parts with metallic acrylics.
After drying I have sewn organza over all.
With a heatgun I have burned holes in the organza. In this step some of the underlying materials are also melting. You must be carefully: the felt is melting, too. And please work in a fresh air area !
Then I have cut the piece to ATC sized pieces and sew them on Pelmet Vilene for stabilizing. I have used zigzag stitches around the edges with golden or blue metallic yarn for this.

17. Februar 2009

Mixed Media Monday : Hearts and Wings



Mein Beitrag zum Mixed Media Mondayist ein genähtes Herz mit Flügeln aus Federn. Ein "Frühlingsgruß" soll es sein wie die ersten Vögel, die man jetzt schon singen hören kann. Deshalb hat das Herz ein kleines Glöckchen als Anhänger.
I have sewn a heart with feathered wings for Mixed Media Mondays. The german word "Frühlingsgruß" in the song title paper scrap means regards of springtime. Like the first singing of birds you can hear already now. So i have sewn a little bell for the heart.

16. Februar 2009

Verspielter Montag 2 : Textile Strukturen / Playful Monday 2 : Fabric Textures


Heute habe ich mit Acrylfarben und Borten, Spitzen und Bordüren gearbeitet. Die Anleitung habe ich von Margaret Talbot aus dem Cloth, Paper, Scissors Heft Nr.3 Seite 80f.
Man kann Reste von Spitzen und Bordüren egal in welcher Farbe ver"brauchen".
Diese habe ich in kleinen Stücken auf einen Baumwollstoff (zerschnittener Stoffbeutel) genäht.
Danach habe ich verschiedene Acrylfarben darüber gepinselt und getupft.
Nach dem Trocknen habe ich mit einem trockenen Pinsel Metallic-Acrylfarben darüber "gewischt", dadurch werden die Strukturen erst so richtig hervorgehoben.
Today I have played with acrylics, lace and bordures on fabric. The instruction came from Margaret Talbot in Cloth, Paper, Scissors Issue 3 page 80. You can use your scraps of lace and braid in all colors.
First I have sewn small pieces of lace, rickrack and braid on cotton fabric (cut tote bag). Then I have painted with acrylic paints over all. After drying I have brushed metallic acrylic paint with a dry brush to highlight the texture.

15. Februar 2009

Knopfblumen mit Smilla / Button Flowers with Smilla


Gestern habe ich meine Stoffreste Blumen mit Knöpfen versehen. Und mit auf dem Tisch unsere Katzenlady Smilla. Als meine Knopfblumen fertig waren, hatte sie sich lediglich einmal in meinem Kästchen gedreht.
Yesterday I have sewn buttons on my fabric scraps flowers. My cat lady Smilla was sitting on my table, too. When I had finished the button flowers she just turned from one side to the other in my little box.

12. Februar 2009

Genähtes Herz /Fabric Heart


Dieses Herz habe ich für Diana für einen Tausch bei Künstlerdecos genäht. Eingearbeitet ist bestempelter Baumwollstoff, eine Sanskrit Buchseite, Chiffon, Spitze, Fasern und Effektgarne. Der Schmetterling ist auf eine bedruckbare Folie gedruckt. Verzierungen sind Wachsperlen und Schmuckteile. Die Kombination von créme und türkis, blaugrün gefällt mir und ist so für Diana ausgesucht.
I have sewn this heart for Diana for a swap of Künstlerdecos group. I have used stamped cotton, a sanskrit bookpage, chiffon, lace, fibres and yarns. The butterfly is printed on inkjet transparency. The heart is embellished with pearls and jewellery goods. The combination of cream white and turquoise, blue-green is surprisingly beautiful. I have chosen the colors for Diana.

10. Februar 2009

Verspielter Montag 1 : Photos einfärben // Playful Monday 1 : Tinted photos





Eingefärbte Photos ! Das hat mir schon immer gefallen. Also habe ich gestern einpaar von den Photos, die es nicht ins Photoalbum geschafft haben, herausgesucht und bearbeitet.
Diese hier sind wie folgt entstanden: 1. Photo in Wasser einweichen, 2 min. reichen schon. 2. Feuchtes Photo mit feinem Sandpapier abschmirgeln, besonders die Ecken und Ränder 3. Photo mit Wasser abspülen und mit Küchenpapier das Wasser abtupfen 4. Tinte mit Pinsel und/oder Küchenpapier auftragen und verwischen.
Ich habe gute Ergebnisse bekommen mit Rainbow Ink von Dee Gruenig, mit bunter Schreibtinte von Herbin und mit verdünnter Stempelkissen-Nachfülltinte von Adirondack.
Die Farbe sollte transparent sein, deshalb ist Tinte so gut geeignet.
Die bunten Photos können mit Filz- und Lackstiften bemalt werden oder auch bestempelt werden. Ich werde sie für mein Journal und für ATCs als Hintergründe verwenden.
I always like tinted photos. So yesterday I have sorted out some photos which didn't make the cut in my photoalbums. I had my fun to play with them.
The shown photos are made this way: 1. Dipping the photo in water, 2 Min. are enough. 2. Sanding away the edges with fine grit sandpaper 3. Washing the photo again and drying the surface with kitchen paper 4. Painting ink with a brush to the photo.
I have had the best results with rainbow ink from Dee Gruenig, colored writing ink from Herbin and diluted refill ink for stamping pads of Adirondack.
The colors should be translucent, so ink is such a good choice.
The tinted photos can be embellished with markers or with stamping. I will use them for my journal and as ATC background.